ki Club Rückershausen 1951 e.V.   Startseite

Sportberichte Laufsport & Nordic-Walking 2018


Rückblick Laufsport 2017 Rückblick Laufsport 2016 Rückblick Laufsport 2015 Rückblick Laufsport 2014 Rückblick Laufsport 2013

 

Crosslauf am 17.06.2018 in Erndtebrück
2. Wettkampf im WSV Sommer-Nachwuchs-Cup 2018

Erndtebrück. Der Nordische Skiverein Rothaargebirge hatte zum Crosslauf als 2. Veranstaltung des WSV-Sommercups eingeladen. Ausrichter war diesmal der TuS Erndtebrück, der sehr abwechslungsreiche und anspruchsvolle Strecken von 0,50 km bis 2 km Länge rund um die Skihütte am Gickelsberg vorbereitet hatte. Somit reichten die zu bewältigen Streckenlängen von 500m bis 5000m in den Schülerklassen und im Seniorenbereich sogar 7500m. Rund 100 Sportler aus 10 Vereinen folgten dieser Einladung bei besten äußeren Bedingungen.


Links: Julie Pinnen (Nr.7) kurz vor dem Ziel mit Mama Miriam im Hintergrund. Rechts: Till Hartmann dicht gefolgt von Vater Frank Lauber (Fotos: Rolf Schmidt)


Alter von 5 – 16 Jahren an den Start. Der erste Startschuss fiel pünktlich um 10:00 Uhr am Sonntagmorgen. Dank guter und zügiger Organisation erfolgte der letzte Start dann um 10:55 Uhr, so dass die Siegerehrung nach einer kleinen Mittagspause gegen 12:15 Uhr durchgeführt wurde. Das Fazit des Wettkampftages: Eine rundum gelungene Veranstaltung! Die Einzelergebnisse sind der beigefügten Ergebnisliste zu entnehmen./gez. Rolf Schmidt


Das SCR-Langlaufteam mit Trainingspartner "Merlin" - hintere Reihe zwischen Isabell und Bente (Foto: Rolf Schmidt)


Ausschreibung Artikel WP Ergebnisliste
Startliste Artikel SZ Punkte Cup-Wertung
Artikel SWA Fotos RS/ISA    

 

Athletiktest am 09.06.2018 in Winterberg Start des WSV Sommercups + Bonusrennen WSV Ski-Inline Cup

Winterberg. Neben der bisherigen Wertung für die Sommercup der WSV-Langläufer waren erstmals auch Teilnehmer aus dem Arbeitskreis Ski-Inline des Westdeutschen Skiverbandes vertreten, um sich bei diesem sportart-übergreifenden Bonusrennen wertvolle Punkte für ihre eigene Cup-Serie zu sichern. In der Winterberger Turnhalle gingen somit 10x Längläufer und 5x Ski-Inline-Fahrer für den SC Rückershausen an den Start. Till Hartmann, der sich vor Kurzem der Trainingsgruppe des SCR angeschlossen hat, ist erstmals auch für den SC Rückerhausen angetreten.


Lenny Ulrich mit der Start-Nr. 25 (U9) nahm erstmals am Athletiktest teil (Foto: ISA)


Aus dem Alpinen Lager der Ski-Inline-Athleten stellten sich Ella Hesselbach, Lenny Ulrich, Mailin Dickhaut, Amy Petersen und Antonia Ulrich der Herausforderung dieser vielseitigen Leistungskontrolle, welche vom Nordischen Skiverein Rothaargebirge e.V. ausgerichtet wurde. Schaut man sich die Ergebnisliste an, so sind aus Platzgründen vorab die Erstplatzierungen von Jonas Schmidt (U15), Hermine Joenke (U16) und Bente Rekowski (U18) zu erwähnen. Bemerksneswert dabei das starke Abschneiden von Jonas Schmidt bei seiner starken Konkurrenz.  


Knapp 100 Wintersportler im Alter zwischen 7 und 21 Jahren nahmen am diesjährigen Athletiktest in Winterberg teil (Foto: Isabell Schmidt)


Ausschreibung Anleitung Übungen Test1 Ergebnisliste
Artikel WP Anleitung Übungen Test2 Artikel SZ

 

40. Erndtebrücker Volkslauf am 01.05.2017
Start zur diesjährigen Rothaar-Laufserie

Erndtebrück. Es war ein toller Start in die neue Saison mit einigen neuen SCR-Läufern. Bei den Bambinis sind vier kleine Racker aus der SCR-Anfängergruppe von Silke Bernshausen an den Start gegangen. Jedenfalls haben Nick, Julie, Max und Tabea mit viel Begeisterung die Kurzdistanz von 500 Metern erfolgreich gemeistert. Als Betreuer hatte Rolf Schmidt das Quartett kurz zuvor mit einigen Tipps auf den Sprint vorbereitet. Wie in den vergangenen Jahren, mischte sich der Bausparfuchs unter das Starterfeld und sorgte für zusätzliche Motivation und Spaß bei den kleinen Rackern.

Kurz nach dem Start zum Halbmarathon u.a. mit Julian Göbel (Nr.332), der als 5. Finisher den 2. Platz in seiner Altersklasse M30 belegte (Foto: Marcel Dickhaut)
Julian Göbel (M30) und Miriam Dickhaut (W40) belegten beim Halbmarathon jeweils den 2. Platz in ihren Altersklassen. Julian lief die Distanz von 21 km sogar in der beachtlichen Zeit von 1:28 Stunden. Miriam, die seit diesem Jahr des Lauftraining der SCR-Kombinierer begleitet, wurde auf der Zielgeraden noch einige hundert Meter von ihrem Sohn Marcel begleitet. Marcel belegte zuvor in der Schülerklasse U10 den 2. Platz auf 2.2 km. Auf der gleichen Strecke holten sich seine Vereinskollegen Jonas Schmidt (U16) und Tobias Böhl (12) ebenfalls einen Podestplatz. Beide belegten jeweils den 3. Platz. 

 
Genau 123 Athleten gingen beim 5km Jugend- und Jedermann-Lauf auf die Strecke, u.a. mit Finn Homrighausen (Nr.583) rechts im Bild (Foto: PZ)


Beim 5 km Jedermann-Lauf ging Jonas Schmidt nochmals auf die Strecke und lief auf den 5. Platz in der Gruppe der unter 18-jährigen Runner. Neben Dirk Slenzka und Klaus Böhl waren aus dem aktiven Langlaufteam Finn Homrighausen, Ronja Heinrich und Bente Rekowski vertreten.


 
Die vier jüngsten Teilnehmer des SCR kurz vor Beginn des Bambini-Laufes unterhalb des Pulverwaldstadions waren mit viel Begeisterung am Start (Foto: PZ)


Ausschreibung Karte Laufstrecken Ergebnisliste komplett
Artikel SZ Fotos PZ/M.Dickhaut     
Artikel WP        

 

 

 

 

Ansprechpartner zur Trainingsarbeit:

Laufsport
Volker Kölsch
Sportwart Nordisch
Mobil: 02754 / 503

Email: koelsch-volker@t-online.de





Nordic-Walking




Veranstaltungen

Die Sportler des SCR nehmen an eigenen Laufveranstaltungen und an der jährlich stattfindenden Rothaar-Laufserie (AOK-Cup) teil. Diese Wettkämpfe beginnen immer im Mai und enden im Oktober. Weitere Infos sind erhältlich unter:

Rothaar-Laufserie






























Partner des SCR: